ABC - Fachbegriffe aus der Welt der Extensions und Frisuren erklärt (© Great Lengths)

Clip-Ins

Mit Clip-In Extensions oder Clips hat man eine besonders schnelle Art der Haarverlängerung. Die Strähnen werden mit einer kleinen Metallklammer im Eigenhaar festgeclippt und können ebenso rasch wieder entfernt werden.

Diese Methode eignet sich somit ideal, wenn Sie mal lässig Ihren Look verändern wollen oder Sie Ihrem Haar für besondere Anlässe auf unkomplizierte Art und Weise Länge und Fülle geben wollen.

Mit den GL LINES bietet Great Lengths nun auch Clip Ins in gewohnter Top Qualität an. Mit den Echthaar-Tressen sind Stylings nach Ihren persönlichen Wünschen möglich, und das im Handumdrehen. Erhältlich sind die Clip-In Extensions in allen Standardfarben und in Längen bis 60 cm.

Mehr zum ultimativen Tool für Ihre individuellen Kreationen >>


GL Lines - Clip-In Extensions (© Great Lengths)
 

Wenn es mal blitzschnell gehen soll, dann sind die Hair Pieces von Hairdo by HAIRUWEAR genau richtig.

Ob als Pony oder Pferdeschwanz, glatt oder gelockt: Mit nur wenigen Handgriffen lassen sich die Haarteile im Eigenhaar befestigen. Sicheren Halt garantieren dabei die kleinen Metallklammern, mit denen sich die Hairpieces nach Lust und Laune applizieren und entfernen lassen.

Hairdo werden in Tru2life-Qualität aus synthetischen Fasern hergestellt.

Hairdo - Hair-Pieces der Red Carpet Klasse - im Shop >>

Quill Clips sind fünf auf einem Clip befestigte Federn. Sie werden mit einem Handgriff ins Haar geclipt. Immer wieder verwendbar.

Quill Clips im Webshop kaufen >>

 MENÜ