abc (© Great Lengths)

Lob alias Long Bob

Die Abkürzung "Lob" steht für "Long Bob" und ist ein perfekter Kompromiss für alle, die einen Bob wollen aber die Haare nicht allzu kurz abschneiden möchten. Er hört ca. unter dem Schlüsselbein auf und wird gerade oder assymetrisch geschnitten. Mit Stufen oder mehreren Lagen kommt Bewegung in die Frisur. Ob glatt, undone oder wellig gestylt, kann er nahezu von jeder Frau getragen werden.
2017 der In-Schnitt schlechthin!

Getragen wurde diese Frisur z.B. von Heidi Klum, Reese Witherspoon, Claire Danes und Jodie Foster.

weiter zu M wie Mittelscheitel >>


Lob, auch Long-Bob genannt (© Great Lengths)
 

 MENÜ